Hauptinhalt

Mittelschulen

Mittelschulen sind weiterführende Vollzeitschulen auf Sekundarstufe II nach der obligatorischen Schulzeit. Sie führen je nach Schultyp zu unterschiedlichen Maturitäten und ermöglichen so die Zulassung an höhere Fachschulen, Fachhochschulen oder Universitäten.

Der Kanton Solothurn führt Mittelschulen in Olten und in Solothurn. An beiden Standorten wird ein Gymnasium und eine Fachmittelschule geführt. Den Mittelschulen angegliedert sind Klassen der Sekundarschule P sowie in Olten der Vorkurs Pädagogische Hochschule und in Solothurn die Passerelle Berufsmaturität - universitäre Hochschulen.

Kantonsschulen - Aufnahmeverfahren abgeschlossen

Die Kantonsschulen Olten und Solothurn werden dieses Jahr 468 Schüler und Schülerinnen in die gymnasialen Maturitätslehrgänge aufnehmen, das sind leicht weniger als im Vorjahr. Das Interesse an der Fachmittelschule bleibt hoch und bei der Sek P ist eine leichte Zunahme zu verzeichnen.