Hauptinhalt

Luft / Lärm / Strahlung

Luft ist lebenswichtig. Sie bildet die Schutzhülle der Erde und ist als Trägerin des Wettergeschehens ein wichtiger Faktor für das Klima. Saubere – also nicht mit Schadstoffen belastete - Luft ist eine wesentliche Voraussetzung für die menschliche Gesundheit und für den Erhalt der Ökosysteme in der Natur. Zwar hat sich die Luftqualität in den letzten Jahren bedeutend verbessert, doch es besteht weiterhin Handlungsbedarf.

In der Schweiz ist tagsüber jede fünfte und in der Nacht jede sechste Person an ihrem Wohnort schädlichem oder lästigem Lärm - häufig Strassenlärm - ausgesetzt. Die bisherigen Lärmschutzmassnahmen zeigen Wirkung, doch sie reichen zum Schutz der Bevölkerung nicht aus. In Zukunft soll Lärm bereits an der Quelle vermieden werden.

Übermässiges Licht kann einen negativen Einfluss auf die nächtliche Landschaft und den Menschen haben. Eine gute Lichtlenkung und Abschirmung helfen, unerwünschte Lichtemissionen zu vermeiden.