Aktuell

  • Mehrere Solothurner Schulklassen haben Mitte September bei der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA Postkarten mit einem Appell für mehr Klimaschutz eingereicht. Morgen werden die Karten - zusammen mit Postkarten von Jugendlichen aus aller Welt - auf dem Aletschgletscher zu einer riesigen Postkarte ausgelegt.

    Die Aktion will die Politik zur konsequenten Umsetzung des Pariser Abkommens aufrufen. Denn die neuen Klimaszenarien...


  • Ob Fussgängerzone oder Bahnhofareal, ob weite Wiesen oder nah am Wasser – wo geraucht wird, fallen weggeschnippte Zigarettenstummel an. Muss das sein? Muss es nicht! Und vor allem: soll es nicht!

    Um diesem Littering entgegen zu wirken, hat das Amt für Umwelt den «Taschenbecher» - einen praktischen Aschenbecher für die Hand- oder Hosentasche - lanciert. Letzten Samstag sind im Bahnhof Olten Zigarettenstummel gesammelt und zugleich Taschenbecher...


  • Die "Klimageschichten" zeigen am Chästag, 6.9.2018, ab 11 Uhr an einem Info-Stand auf dem Kreuzackerplatz Facts und Tipps zum Klimaschutz. Zugleich haben Jugendliche Gelegeheit, sich mit einer persönlich gestalteten Postkarte an einer Postkarten-Aktion auf dem Altetschgletscher zu beteiligen. Wer mag, näht sich am Stand der Klimageschichten-Erzählerin Monika Rubeli und von Rita Marti ein eigenes Obst- oder Gemüsesäckli nach dem Motto: Schluss mit...


  • Die Gletscherschmelze, instabile Bergwelten, Hitze oder Trockenheit – einige dieser Auswirkungen des Klimawandels haben wir alle in den letzten Wochen gespürt. Sie werden aber vor allem unsere nachfolgenden Generationen beeinträchtigen und vor grosse Herausforderungen stellen.

    Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA verschafft deshalb mit einer Postkarten-Aktion auf dem Aletschgletscher allen Jugendlichen weltweit die Gelegenheit,...


  • Haben Sie gewusst, dass die nationalen Velorouten 1998 im Kanton Solothurn eröffnet wurden? Die 40. Solothurner Klimageschichte erzählt von einem grossen Engagement für die nachhaltige Mobilität per Muskelkraft.


  • Exakt zum nationalen Tag des Klimawandels 2018 veröffentlicht der Kanton drei neue Cartoons. Dabei melden sich drei Tiere zu Wort. Sie regen uns zum Nachdenken über die Auswirkungen und Ursachen des Klimawandels an. Lassen wir uns zum Handeln bewegen? Die Cartoons begegnen uns im regionalen ÖV und auf der Website www.klimageschichten.ch.


  • Siebzehn Kantone und der Bund lancieren die überarbeitete «Littering-Toolbox»: eine Internetplattform gegen Littering. Sie sammelt Massnahmen gegen Littering und macht diese für Städte, Gemeinden und Schulen frei zugänglich.


  • Mit einem gemeinsam erstellten Merkblatt mit Verwendungsempfehlungen für mineralische Recycling-Baustoffe wollen die Kantone Bern und Solothurn dem Baustoffrecycling weiteren Schwung verleihen.


  • RSS-Feed abonnieren