Lehrplan 21

Der Lehrplan liegt vor

Der Lehrplan legt fachliche (zum Beispiel Mathematik) und überfachliche Kompetenzen (zum Beispiel Sozialkompetenz) fest. Die Schüler und Schülerinnen erwerben diese Kompetenzen aufbauend und systematisch vom Kindergarten bis zum Ende der Sekundarschule.

Der Kanton Solothurn übernimmt im Grundsatz den Lehrplan 21 der Deutschschweizer Erziehungsdirektoren-Konferenz. Gestützt auf § 9 des Volksschulgesetzes hat der Regierungsrat mit RRB Nr. 2015/1441 vom 15. September 2015 den Lehrplan 21, die dazu passende Lektionentafel und die Solothurner Ausprägung als verbindlich erklärt. Die Einführung erfolgt für den Kindergarten, die Primarschule und die 1. Klasse der Sekundarschule auf das Schuljahr 2018/2019, für die 2. Klasse der Sekundarschule auf das Schuljahr 2019/2020 und für die 3. Klasse der Sekundarschule auf das Schuljahr 2020/2021.

Ebenfalls liegt das Konzept vor, welches die Eckwerte zur Weiterbildung von Schulleitungen und Lehrpersonen darlegt.


Direktlink zur Solothurner Lehrplan-Fassung

Die Lektionentafel wird auf der Sekundarstufe I einlaufend umgesetzt.