Hauptinhalt

Zivilschutz

Die Abteilung Zivilschutz erbringt folgende Leistungen:

  • Bewilligung von Einsätzen zugunsten der Gemeinschaft (EzG)
  • Vorzeitige Entlassung von Schutzdienstpflichtigen zugunsten der Partner des Bevölkerungsschutzes
  • Ausschluss von Schutzdienstpflichtigen
  • Zuteilung der Schutzdienstpflichtigen auf die regionalen Zivilschutzorganisationen
  • Aufnahme und Zuteilung von freiwillig Schutzdienstleistenden
  • Zuweisung von Schutzdienstpflichtigen in die Personalreserve
  • Kontrollführung über die Schutzdienstpflichtigen
  • Festlegung und Überprüfung der Leistungsziele in der Ausbildung
  • Durchführung der Grund-, Zusatz-, Kader- und Weiterbildung
  • Bestimmung des standardisierten Materials der regionalen Zivilschutzorganisation
  • Befreiung von der Schutzraumbaupflicht
  • Festlegung der Sollbestände im Zivilschutz
  • Erstellen von Einsatzplanungen
  • Wahrnehmung aller Aufgaben die nicht ausdrücklich den regionalen Zivilschutzorganisationen übertragen worden sind