Hauptinhalt

Ausgleichskasse

Die Ausgleichskasse des Kantons Solothurn ist mit einer eigenen Website im Internet vertreten. Sie finden diese unter www.akso.ch.

Die Ausgleichskasse des Kantons Solothurn (AKSO) ist eine unabhängige, öffentlich rechtliche Anstalt. Sie vollzieht insbesondere die Bundesgesetzgebungen über die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV), über die Erwerbsersatzordnung für Dienstleistende (EO) und bei Mutterschaft (MSE), über die Familienzulagen (FLG und FamZG) und Teile des Bundesgesetzes über die Invalidenversicherung (IVG). Als vom Kanton Solothurn übertragene Aufgaben führt sie ausserdem die Familienausgleichskasse des Kantons Solothurn (FAK) und richtet die Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV und IV, die kantonalen Ergänzungsleistungen für Familien (FamEL) sowie die Individuelle Prämienverbilligung zur Krankenversicherung (IPV) aus.

Leitung/Verantwortliche

Geschäftsleiter: Roger Schmid (ab 1. April)                                         
stv. Geschäftsleiter: Kurt Hochstrasser
BereichsleiterInnen:
Dienste: René Kissling
Leistungen: Gabriela Dali
Beiträge/Zulagen: Michael Christ