Programme und Bedingungen

Fördermassnahmen Gebäudehülle, Haustechnik, Gesamtsanierung und Neubau

  • Das Gebäudeprogramm von Bund und Kanton ist  für Private, Unternehmen und Gemeinden bestimmt.
  • Förderung kommt zum Tragen, wenn Massnahmen ausgeführt werden, die über die Mindestanforderungen hinausgehen.
  • Hauptkriterium sind die Einsparung von CO2 (Teilzweckbindung CO2 Abgabe), die Energieeffizienz und die Nutzung erneuerbarer Energien.
  • Fördergesuche müssen vor Baubeginn der jeweiligen Massnahme eingereicht werden.
  • Die allgemeinen und die massnahmenspezifischen Förderbedingungen müssen eingehalten werden.

Gebäudehülle

Anschluss an anerkannte Wärmenetze

Es werden nur Anschlüsse an ein von der Energiefachstelle anerkanntes Wärmenetz gefördert.