Aktuell

Ersatz- und Umbauten Ökonomiegebäude

  • 04.07.2018
  • Erstellt von Bildungszentrum Wallierhof

Die ersten Tiere sind eingezogen

Zu diesem, zugegeben, irreführenden Titel gehört ein Schmunzeln. Denn die ersten Bewohner des neuen Milchviehstalles sind nicht etwa Kühe oder Kälber, sondern Schwalben. Das Rindvieh wird planmässig nach dem Wallierhoftag vom Sonntag 26. August in den Laufstall einziehen. Am Wallierhoftag mit dem Motto «Wallierhof – wo Milch und Honig fliesst» können die neuen Gebäude besichtigt werden. Auf Führungen kann viel Spannendes zur Milch- und Honigproduktion und -verarbeitung sowie die neuen Möglichkeiten der modernen und zweckmässigen Infrastruktur erfahren werden. Bis dahin müssen im Milchviehstall jedoch die Elektro- und Sanitärinstallationen noch fertiggestellt und der Melkroboter eingebaut werden.