Agenda

Sommertag 2019

  • 12.06.2019

Teil Landwirtschaft

- Weizen- und Gerstensorten im Vergleich

- Weizen herbizidlos angebaut

- Chancen einer Untersaat im Raps

- Aktueller Stand Pestired

 

Teil Hauswirtschaft

- Regionale Salate

- Neue Düfte im Kräuterbereich

- Einsatz heutiger Küchengeräte

- Dekoration gestalten

Anbauversuche

In Gruppen können verschiedene Getreideanbauversuche besichtigt werden. Es bietet sich die einmalige Gelegenheit, verschiedene bewährte und ganz neue Sorten von Gerste und Weizen miteinander zu vergleichen und kennenzulernen. Der Weizenversuch wurde zudem um die altbekannten Sorten Forel, CH Combin, Ludwig und Levis erweitert. Die neuen Ressourceneffizienzbeiträge bieten die Möglichkeit, sich im Anbau ohne Herbizide zu versuchen. Im Weizen wurde gestriegelt und im Raps wurden drei verschiedene Untersaatmischungen ausgesät. Diese und weitere Varianten können diskutiert werden. Weiter kann über den aktuellen Stand des Projektes «Pestired» informiert werden.

 

Workshops Haus und Garten

Zu drei Themenfeldern werden Ihnen Neuigkeiten präsentiert oder Sie werden selber aktiv.

Im Garten stehen regionale und saisonale Salate zusammen mit neuen, fein duftenden Kräutern im Zentrum. Eine gestalterische Idee für den Garten erhalten Sie in einem zweiten Workshop, wo sie gleich selber aktiv werden. Die Lebensmittelverarbeitung erleben Sie in der neuen Wallierhof-Schulküche. Erläutert werden die neuen Geräte und natürlich darf die Degustation eines Häppchens mit Kräutern aus dem Garten nicht fehlen.

 

Im Anschluss an den fachlichen Teil besteht die Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein.

Ort: Bildungszentrum Wallierhof, Mittwoch, 12. Juni 2019, 19:30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.