Hauptinhalt

Mitarbeitende finden

Personalselektion - unsere Visitenkarte

Mit der Personalrekrutierung steht und fällt bekanntlich die Qualität des Dienstleistungsangebotes eines jeden Unternehmens. So auch beim Kanton Solothurn, der den Prozess der Personalselektion als Visitenkarte seiner Dienstleistungsfähigkeit betrachtet.

Nachfolgend die Übersicht der einzelnen Phasen des Personalselektionsprozesses:

Für die Vorbereitung der Selektion werden die eingehenden Bewerbungen in einer Übersicht erfasst. Für die Vorbereitung und Führung der Vorstellungsgespräche stehen ein Merkblatt (Ablauf Personalselektion) und eine Vorlage, welche sie bei der Gesprächsführung unterstützt, zur Verfügung.

Stellenbesetzung und -ausschreibung

Der schriftliche Stellenbesetzungs-Antrag (auf dem Dienstweg) sowie der Entwurf des Stelleninserates (per Mail) müssen jeweils bis am Montagmittag beim Personalamt eintreffen, damit eine Ausschreibung in der gleichen Woche erfolgen kann.

Falls mit der Stellenbesetzung eine Einreihungsüberprüfung oder Neueinreihung notwendig ist, sind die entspechenden Anträge zusätzlich einzureichen.