Anschlusslösung Pensionierte

Seit 2015 wird die Unfallzusatz-Anschlusslösung der Pensionierten durch die ZURICH durchgeführt (Spezialvereinbarung in Abhängigkeit der existierenden Hauptverträge UVG/UVGZ).

Die Versicherten profitieren einerseits von einer Spezialprämie und andererseits vom Zügerrecht (d.h. Abschluss ohne Gesundheitsprüfung) aus dem UVGZ-Vertrag des Kantons.

Die freiwilligen Einzelverträge werden durch die Versicherten eigenständig abgeschlossen und bezahlt; der Kanton Solothurn hat lediglich vermittelnde Funktion.

Übertritt in die Einzelversicherung

Beim Austritt aus dem Kreis der Versicherten haben die in der Schweiz oder in Liechtenstein wohnhaften Personen das Recht in die Einzel-Versicherung von Zurich überzutreten (Leistung: Spitalkosten als Ergänzungsversicherung zu einer anerkannten Krankenkasse in der privaten Spitalabteilung).

Das Formular 'Offertanfrage für den Übertritt in die Einzelversicherung' finden Sie in der rechten Spalte oder kann mit E-Mail an solothurn@zurich.ch
angefordert werden.

Bitte das ausgefüllte Formular zusammen mit der aktuellen Vertragskopie der Krankenkasse einsenden an:

Zurich Versicherungs-Gesellschaft AG
Underwriting Personenversicherung Privatkunden
Postfach
8085 Zurich

oder per E-Mail an: KTG_Übertritt@zurich.ch