Lohnabzüge und -zulagen

Sie finden die Grundlagen in unserem Merkblatt.

Spesen

Als Spesen gelten die Auslagen, die Mitarbeitenden im Interesse des Arbeitsgebers angefallen sind. Die Höhe un die Bedingungen sind im GAV geregelt.

Weitere Informationen finden Sie unter Anstellungsbedingungen → Spesen.

Familienzulagen

Der Kanton Solothurn bezahlt weiterhin 200 Franken Kinderzulagen (bis Vollendung des 16. Altersjahr) und Ausbildungszulagen von 250 Franken (bis Ende der Ausbildung, maximal bis Vollendung des 25. Altersjahr).

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Familienzulagen.

Beiträge für Familienergänzende Kinderbetreuung

Aktuell bezahlt der Kanton Solothurn abhängig und im Verhältnis zum Arbeitspensum maximal 300 Franken je Kind und Monat für Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr.

Weitere Informationen finden Sie hier.