Hauptinhalt

Bestellen Sie Handelsregisterauszüge, Statuten und weitere Belege ab sofort online. Die Zustellung erfolgt anschliessend per Post.

Handelsregisterauszug

Beschreibung

Die Bestellung von beglaubigten Handelsregisterauszügen und/oder beglaubigten oder unbeglaubigten Statuten und/oder weiteren Belegen von eingetragenen Firmen / Optional mit Apostille oder Überbeglaubigung.

Formulare

Online-Formular

Eintragungen im Dezember 2017

Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt, dass die Zahl der Anmeldungen für Eintragungen ins Handelsregister gegen Ende des Jahres sprunghaft ansteigt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, dringende Geschäfte, welche unbedingt noch in diesem Jahr ins Handelsregister des Kantons Solothurn eingetragen werden müssen, so früh wie möglich, jedoch bis spätestens 15. Dezember 2017 mit allen erforderlichen Belegen einzureichen (die Anmeldungen und Belege müssen eintragungsfähig sein). Später eingehende Geschäfte werden im Rahmen unserer Kapazitäten in chronologischer Reihenfolge raschmöglichst bearbeitet.

Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen.

Hinweis: Die Büros der kantonalen Verwaltung bleiben vom 26. Dezember 2017 bis und mit 02. Januar 2018 geschlossen.

Elektronische Eingaben nach Art. 12c HRegV

Elektronische Eingaben an das Handelsregisteramt des Kantons Solothurn werden über die anerkannte Zustellplattform OSIS entgegengenommen. Das Bundesamt für Justiz stellt hierzu unter www.juspace.ch das Portal für die Übermittlung zur Verfügung.

Für allfällige Fragen steht Ihnen Herr Stefan Niggli (062 311 90 46) zur Verfügung.

Revidiertes Firmenrecht

Das revidierte Firmenrecht ist per 01.07.2016 in Kraft getreten. Auswirkungen der neuen Regelung ergeben sich beim Einzelunternehmen, der Kollektiv- und Kommanditgesellschaft. Die Änderung des Obligationenrechts verfolgt das Ziel, dass der einmal gewählte Firmenname auf unbestimmte Zeit weitergeführt werden kann. Das EHRA hat eine entsprechende Anleitung und Weisung an die Handelsregisterbehörden für die Bildung und Prüfung von Firmen und Namen per 01.07.2016 erlassen. Ferner wurde die neue Weisung vom EHRA in anderen Bereichen punktuell geändert.

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Hinweis an die Notarinnen und Notare

Zwecks Aufbewahrung werden Belege neu elektronisch eingelesen. Wir bitten Sie, mehrseitige Papierdokumente (insb. öffentliche Urkunden und Statuten) allenfalls nur noch mit Heftklammern verbunden einzureichen.