Sonderpädagogik (0- bis 18-Jährige)

Kinder und Jugendliche mit einer abgeklärten Behinderung können mit einer sonderpädagogischen Massnahme unterstützt werden. Die sonderpädagogischen Massnahmen und die Zuweisungskriterien sind im Leitfaden Sonderpädagogik 2013 beschrieben.

Die kantonale Abklärungsstelle für Neuanmeldungen ist der Schulpsychologische Dienst (SPD). Die sonderpädagogischen Massnahmen werden namens des Departements verfügt. Sie sind jeweils auf zwei bis drei Schuljahre befristet und werden vor Ablauf überprüft.

Leitfaden Sonderpädagogik 2013