Information

Eine gesunde Informationspolitik beginnt im «eigenen Haus», schafft Transparenz, die Möglichkeit zum Dialog und vor allem Vertrauen. Diesen Grundsatz, den wir auch mit dem Slogan «Betroffene zu Beteiligten machen» umschreiben können, beachten wir in unserer täglichen Arbeit. Unsere Mitarbeitenden werden korrekt, umfassend und rasch über laufende Geschäfte im DBK informiert, insbesondere über jene, in die sie direkt involviert sind.

Bildung ist auch ein Gemeinschaftswerk aller Beteiligten. Es versteht sich deshalb von selbst, dass das Departement für Bildung und Kultur Lehrpersonen, Behörden sowie die interessierte Öffentlichkeit transparent über die Entwicklungen im Bildungswesen und Kulturleben des Kantons Solothurn informiert.

Zu den weiteren Aufgaben gehören:

  • Verfassen und publizieren des Informationsblatts "DBK aktuell"
  • Pflege und Überwachung der DBK Homepages
  • Anpassen und umsetzten des Kommunikationskonzepts
  • Verfassen und redigierieren von Medienmitteilungen und Reden des Departementsvorstehers
  • Support bei öffentlichen Auftritten
  • Analyse und Anpassung sowohl interner als auch externer Kommunikationsstrukturen

DBK Informations- und Kommunikationskonzept