Archiv Kultur 2010

Kantonaler Preis für junge Literatur 2010

7. Dezember 2010 – Mit der öffentlichen Übergabefeier auf Schloss Waldegg wurde heute der dritte Wettbewerb „KantonalerPreis für junge Literatur“ abgeschlossen. In zwei Wettbewerbskategorien hatten sich insgesamt 56 Jugendliche und junge Er-wachsene beteiligt. Von der Jury wurden acht Preisträger bestimmt.

Ausschreibung Künstleratelier in Paris

22. November 2010 - Das Kantonale Kuratorium für Kulturförderung will auch im 2012 zwei Solothurner Kunstschaffenden die Möglichkeit geben, während sechs Monaten in einem Künstleratelier in Paris frei arbeiten zu können. Diese seit 2001 durchgeführte Aktion erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Kanton Aargau. Kunstschaffende jeden Alters und aller Kunstrichtungen können sich, sofern sie im Kanton Solothurn Wohnsitz haben oder einen engen Bezug zum Kanton nachweisen können, bis spätestens 3. Januar 2011 anmelden.

    Architekturauszeichnungen Kanton Solothurn 2010

    10. November 2010 - Bereits zum fünften Mal hat der Solothurner Regierungsrat die "Architekturauszeichnungen Kanton Solothurn" vergeben. Die Verleihung der Auszeichnungen fanden heute im Kunsthaus Grenchen in statt. Die Fachkommission Bildende Kunst und Architektur des Kantonalen Kuratoriums für Kulturförderung und die sia Sektion Solothurn führten im Auftrag des Regierungsrates den entsprechenden Wettbewerb durch.

    Solothurner Kunstpreis für den Jazzmusiker Umberto Arlati

    16. September 2010 – Der Regierungsrat hat dem Jazzmusiker Umberto Arlati den mit 20'000 Franken dotierten diesjährigen Kunstpreis des Kantons Solothurn zugesprochen. Acht Kulturschaffende erhalten Auszeichnungspreise, die mit je 10'000 Franken dotiert sind. Ein Anerkennungspreis von 10'000 Franken geht an Dino Arici, Solothurn.

    Liste der lebendigen Traditionen Aargau-Solothurn

    15. September 2010 – Im Rahmen der 2003 von der UNESCO verabschiedeten Konvention zur Bewahrung des immateriellen Kulturerbes realisieren die Kantone Aargau und Solothurn eine gemeinsame Liste der lebendigen Traditionen. Die Schweiz hat die Konvention 2008 ratifiziert. Die Öffentlichkeit soll eingebunden werden. Informationen zu Traditionen können der Projektleitung über Internet immaterielleskulturerbe-ag-so.ch gemeldet werden.

    Museum Altes Zeughaus Solothurn - “Wehrgeschichte in neuem Licht”

    18. August 2010 – Der Regierungsrat hat das Museumskonzept für das Museum Altes Zeughaus Solothurn (MAZ) beschlossen und damit eine Neuausrichtung des Museums abgesegnet. Für die Erneuerung der Ausstellungen stellt er einen Beitrag von 2,5 Mio. Franken aus dem Lotteriefonds in Aussicht. Im Zentrum des Konzepts steht die neue Botschaft des Museums, die auf der Einzigartigkeit des historischen Zeughausgebäudes und der Masse seiner originalen Sammlungsbestände aufbaut. Als kulturhistorisches Museum mit Schwerpunkt Wehrgeschichte soll das MAZ zukünftig auch Ort des Dialogs und der Reflexion zum Thema Konflikte und deren Lösungsansätze sein. Das Konzept befasst sich mit Überlegungen zum Zielpublikum, zum Ausstellungs- und Vermittlungsangebot, zur Sammlungspolitik sowie zur räumlichen Umsetzung dieser Vorhaben. Mit der Neuausrichtung ist auch eine bauliche Sanierung vorgesehen.

    Kanton vergibt sieben Werkjahrbeiträge für 2010

    21. Juni 2010 –  Am kommenden Samstag, 26. Juni, 18.00 Uhr,
    werden auf Schloss Waldegg Feldbrunnen - St. Niklaus die
    solothurnischen Werkjahrbeiträge 2010 übergeben. Die Beiträge sind
    mit je 18'000 Franken dotiert. Die Mittel werden dem Lotteriefonds entnommen.
    Kulturdirektor Klaus Fischer wird die Feier eröffnen. Die Feier wird musikalisch umrahmt vom Solothurner Sänger Jan Börner begleitet am Cembalo von Johannes Keller, Basel.

    Künstlerateliers 2011 in Paris

    12. Mai 2010 – Die Kunstschaffende Victorine Müller und der Fotograf Stefan Jäggi werden im 2011 das Künstleratelier in Paris, welches das Kuratorium für Kulturförderung des Kantons Solothurn anbietet, bewohnen.

    Regierungsrat vergibt die Sportpreise 2010

    8. April 2010 –  Der Regierungsrat hat die Sportpreise für das Jahr 2010 vergeben und 15 Preise im Gesamtwert von 94'000 Franken in den Bereichen Sport, Sportverdienste und Sportförderung gesprochen. Die Gelder werden dem Sport-Toto-Fonds entnommen. Die Übergabe der Preise erfolgt am 31. Mai 2010 in der Mehrzweckhalle Neuendorf. Der Kanton vergibt die Sportpreise seit 1985.

    Architekturauszeichnungen Kanton Solothurn

    29. März 2010 – Bereits zum fünften Mal führen die Fachkommission Bildende Kunst und Architektur des Kantonalen Kuratoriums für Kulturförderung und der sia Sektion Solothurn im Auftrag des Solothurner Regierungsrates den Wettbewerb "Architekturauszeichnungen Kanton Solothurn" durch. Ziel ist die Auszeichnung von realisierten Projekten aus den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Technik und Umwelt. Die Bauten müssen ihren Standort im Kanton Solothurn haben und im Zeitraum zwischen Mai 2007 und Mai 2010 fertiggestellt worden sein. Die Auszeichnungsfeier und Vernissage der ausgezeichneten Arbeiten findet im Rahmen der Grenchner Wohntage am 10. November 2010 im Kunsthaus Grenchen statt.