Nahtstellenveranstaltungen von der Schule zum Beruf

Informationsveranstaltungen für Lehrbetriebe und Schulleitungen Sek I

'Von der Schule zum Beruf - Schnittstellen'

Die Veranstaltungsreihe der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung widmet sich im 3. Jahrgang der gelingenden Vernetzung.

Kenntnisse über die Berufswahlvorbereitungen in der Schule, Einbezug und Nutzen der verschiedenen neuen Instrumente für eine gelingende Selektion, sowie Durchlässigkeiten im Bildungssystem sind Inhalte, welche wir Ihnen näherbringen wollten.

Wir werden die Veranstaltungsdokumentationen online zugänglich halten, damit sich auch zu späterem Zeitpunkt auf Fragen Antworten finden lassen.

Berufsmesse IBLive Solothurn 2019

Am 26., 28. und 29. März 2019 öffnen die 10 Industriebetriebe an 5 Standorten ihre Türen. Erlebe zusammen mit Lernenden hautnah und live 24 spannende Berufe!

Einzelbesucher sind während dem ganzen Event herzlich willkommen!

Hinweis: Mittwoch geschlossen.

Probieren geht über Studieren
Angehende Netzelektriker, Carrossiers oder Polymechanikerinnen zeigen dir wie es geht: Du führst einfache Aufgaben aus, bedienst Maschinen, erstellst Berechnungen, fertigst Werkstücke an. Zeig was du kannst und erfahre, was dir gefällt, wo deine Stärken sind.

Lernende und Ausbildner beraten dich:
Wann ist eine Bewerbung gut genug? Sind meine Noten ausreichend? Welche Fächer sind an der Berufsschule besonders wichtig? Die Berufsberatung hält Infomaterial für dich bereit.

Und wenn dir ein Industrieberuf besonders gut gefällt, meldest du dich anschliessend bei einer der Firmen für einen Berufserkundungstag an.

IBLive Solothurn – Industrieberufe zum Anfassen

10. EBA-Informationsveranstaltung im Alten Spital Solothurn

Der Infotag EBA Solothurn wird am 28. März 2019 von der Fachstelle Integration des Alten Spitals Solothurn und den Partnern der IG zweijährige Grundbildung organisiert. Die wichtigste Plattform im Kanton für den Informationsaustausch über die zweijährige Grundbildung EBA richtet sich an Schüler der Sek B, deren Eltern und Lehrkräfte sowie an Vertreter der Berufsverbände, Berufsfachschulen und Unternehmen. Ziel ist, sich gemeinsam mit dem Thema Berufswahl und -findung auseinanderzusetzen.