Hauptinhalt

Nahtstellenprojekte Sek I/II

Die Berufsbildung ist eine Verbundpartnerschaft von Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt. Gemeinsam setzen sich die Partner für eine qualitativ hochstehende Berufsbildung und gelingende Übertritte ein.

SO talentiert - Fachkräfte für den Kanton Solothurn

Der Fachkräftemangel beschäftigt die Solothurner Unternehmen seit Jahren. Hochqualifizierte Mitarbeiter werden in Zukunft – nicht zuletzt als Folge des anstehenden demographischen Wandels – noch knapper werden. Weil insbesondere technische Fachkräfte fehlen, wird Solothurn als „Industriekanton“ überproportional von dieser Entwicklung betroffen sein.

Das Projekt «So-talentiert! – Fachkräfte für den Kanton Solothurn» begegnet dieser Herausforderung frühzeitig auf vielschichtige und interdisziplinäre Art und Weise. Mit bereits vorhandenen und zahlreichen neuen Massnahmen soll das Interesse für Technik und Naturwissenschaften geweckt, das Image von technischen Berufen verbessert, die Rekrutierungspraxis optimiert, neue Fachkräfte durch Ausbildung hervorgebracht und der demographischen Wandel abgefedert werden. Um diese Ziele zu erreichen, wird dem Fachkräftemangel mit drei Stossrichtungen entgegengetreten.

Stossrichtung 1: Bestehende Kräfte bündeln: Initiativen koordinieren

Stossrichtung 2: Neue Massnahmen ergreifen: Bekannte Lücken schliessen

Stossrichtung 3: Controlling & Projektentwicklung: Lücken entdecken und schliessen