Hauptinhalt

alibi'17

9. September 2017 in Dornach (Schulanlage Bruggweg)

Am 9. September 2017 verwandelt sich die Schulanlage Bruggweg in Dornach in einen Erlebnisbereich rund um die Arbeit der Polizei. Von 10-17 Uhr finden auf dem Schulgelände viele Attraktionen statt.

Turnhalle: An zahlreichen Ständen kann man hinter die Kulissen der Polizeiarbeit blicken und mehr über die Ermittlungen bei Einbrüchen erfahren – und ausprobieren. Wie entsteht ein Phantombild? Wie sichert man Spuren am Tatort und vergleicht Fingerabdrücke in Echtzeit? Wie kann man sich vor Einbrüchen schützen und wie fühlt sich die Ausrüstung der Sondereinheit an?

Aussengelände: Nebst verschiedenen Fahrzeugen der Polizei, die zum Einsteigen und Erkunden bereit stehen, finden verschiedene Vorführungen statt:

  • Anhalten! Inszenierte Festnahme nach einer kurzen Verfolgung mit Fahrzeugen
    (11.30 / 13.15 / 15.00 / 16.30 Uhr)
  • Einsatz der Polizeihunde (10.30 / 12.15 / 14.00 / 15.45 Uhr).

«Alibi» ist der Name für eine Veranstaltungsreihe der Kantonspolizei Solothurn. Nach der erfolgreichen Durchführung 2016 in Olten kommt die zweite Durchführung 2017 ins Schwarzbubenland. Mit dabei sind dort auch die Polizei Basel-Landschaft und das Grenzwachtkorps. Besucher können sich vor Ort durchgehend verpflegen.

Wir freuen uns Ihren Besuch.