Nachrichtendienst

Der Nachrichtendienst (ND) arbeitet mit dem Nachrichtendienst des Bundes (NDB) und dem Bundessicherheitsdienst (BSD) zusammen und steht mit diesen in ständigem Kontakt.

Die Hauptaufgaben des ND sind die frühzeitige Erkennung von:

  • gewalttätigem Extremismus
  • Gefährdung durch Terrorismus
  • verbotenem Nachrichtendienst
  • Nonproliferation (verbotener Handel mit Waffen und radioaktiven Materialien)

Zudem führt er die dezentrale Fachstelle für Hooliganismus, was die Lagebeurteilung von Fussball- und Eishockeyspielen und ähnlichem beinhaltet.