Opferermittlung/Häusliche Gewalt

Die Fachstelle Häusliche Gewalt koordiniert alle Fälle im Bereich Häusliche Gewalt. Dazu gehören neben der Verarbeitung und Triage der Anzeigen und Berichte auch die Koordination der polizeilichen Massnahmen, das Beantworten von internen und externen Anfragen, die Aus- und Weiterbildung und die Umsetzung neuer Gesetzesgrundlagen.

Im Bereich Opferermittlung werden zusammen mit der Sondergruppe OHG-ErmittlerInnen opferseitige Ermittlungen bei schweren Sexualdelikten durchgeführt. Dies beinhaltet bei erwachsenen Opfern die schriftlichen Einvernahmen, bei Kindern bis 18 Jahren und geistig beeinträchtigen Personen die Videoeinvernahmen, die Begleitung zur Spurensicherung sowie weitere polizeiliche Ermittlungshandlungen.

Besuchen Sie auch unsere Seite Opferhilfe.