Ermittlungsdienst

Der Ermittlungsdienst ermittelt in komplexen und zeitlich lang dauernden Verfahren. Diese Verfahren zeichnen sich häufig durch den notwendigen Einsatz von technischen Überwachungsmassnahmen, Observation und umfangreichen Analysen aus. Oft ist interkantonale oder internationale Zusammenarbeit notwendig. Der Ermittlungsdienst bearbeitet folgende Fälle: 

  • Tötungsdelikte
  • Schwere Fälle von Betäubungsmittelhandel
  • Menschenhandel
  • Internationale Rechtshilfe und Auslieferungen

Weiter ist der Ermittlungsdienst Ansprechstelle für besondere Bereiche der Kriminalität wie z.B. Falschgeld, Formen der organisierten Kriminalität, Motorgangkriminalität, Kulturgüterdelikte u.a.