Monatskampagne

MACH DICH SICHTBAR

Die Tage werden wieder kürzer und auch die Dunkelheit kommt bereits früher. Daher ist es für alle Verkehrsteilnehmenden wichtig, sichtbar zu sein. «Mach Dir sichtbar» ist eine seit 2017 gestartete Kampagne mit dem Zweck, Fussgänger, Velo- und Motorradfahrer im Verkehr besser sichtbar zu machen.

Diese auf einem innovativen Konzept beruhende, ambitionierte Kampagne ist eine Präventionsaktion sowie gleichzeitig ein neues Marken- und Erkennungszeichen für Strassenverkehrsbenutzer, die sowohl sichtbar sein als auch modisch und trendig gekleidet sein wollen.

Diese vom Fonds für Verkehrssicherheit (FVS) finanzierte Kampagne wird vom TCS in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) durchgeführt.

Mit dieser Kampagne wollen der beteiligten Organisationen erreichen, dass die reflektierenden Artikel zur Verbesserung der Sicherheit im Strassenverkehr von der Bevölkerung mit anderen Augen betrachtet und für Fussgänger, Velo- und Motorradfahrer schliesslich zu einem «Must» werden. Im Verkehr sichtbar zu sein, indem man moderne, trendige Kleider und Accessoires trägt, muss zur Gewohnheit werden, genau so, wie man auf der Skipiste einen Helm trägt.