Hauptinhalt

Informationen zu den Bewilligungen

Die Ausländerausweise werden durch unsere Behörde generell nach den heimatlichen Reisedokumenten ausgestellt, damit bei Grenzübertritten einheitliche Dokumente vorgelegt werden können.

Von diesem Grundsatz kann jedoch in begründeten Fällen abgewichen werden.

Die Beweiskraft eines in der Schweiz ausgestellten Ehescheines oder Familienausweises ist nicht anzuzweifeln, weshalb ein solcher ebenfalls als Grundlage für die Ausstellung eines Ausländerausweises dienen kann. Ausländerausweise werden sodann auf entsprechenden Wunsch hin gestützt auf die Zivilstandsurkunden ausgestellt.

Grenzgängerbewilligung (G)