Hauptinhalt

Schweizer Ausweisschriften

Ausweise dienen der Inhaberin oder dem Inhaber zum Nachweis der Schweizer Staatsangehörigkeit und der eigenen Identität. Alle Schweizer Staatsangehörige haben gemäss Ausweisgesetz Anspruch auf einen Ausweis je Ausweisart, sprich auf einen Pass (Pass 03, Pass 06, Pass 10 oder provisorischen Pass) sowie eine Identitätskarte.

Unmündige oder entmündigte Personen sind durch die sorgeberechtigte Person bzw. durch den Vormund oder die Vormundin zu begleiten. Die Begleitperson einer entmündigten Person muss den entsprechenden Ernennungsakt vorlegen, sowie sich persönlich (mit Identitätskarte/Pass oder Ausländerausweis) ausweisen können. Bei einem Antrag für Minderjährige unter gemeinsamer elterlicher Sorge ist vom nicht anwesenden Elternteil die schriftliche Einwilligung mit dem vollständig ausgefüllten und unterzeichneten Formular „Einwilligungserklärung“ sowie eine Passkopie vorzuweisen. Falls vorhanden ist der Nachweis des alleinigen oder gemeinsamen Sorgerechts vorzulegen.

Eine Reise ins Ausland ist geplant

Falls Sie einen neuen Pass oder ein Kombi benötigen, beantragen sie diesen online, telefonisch oder persönlich beim kantonalen Ausweiszentrum. Sie brauchen kein Foto mitzunehmen, da dieses im Ausweiszentrum erfasst wird. Bitte nehmen Sie den alten Pass und/oder die alte Identitätskarte mit.

Um eine Identitätskarte zu beantragen, müssen Sie persönlich bei der Wohnsitzgemeinde erscheinen. Informieren Sie sich direkt bei der zuständigen Behörde, welche Unterlagen Sie mitbringen müssen. Die Gebühren für die Identitätskarte sind gleichzeitig mit der Einreichung des Antrags bei Ihrer Wohnsitzgemeinde zu bezahlen. Die Identitätskarte wird Ihnen direkt an die angegebene Adresse zugestellt (i.d.R. per Einschreiben an Ihre Wohnadresse).

Informationen über die Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen erhalten Sie bei der Botschaft/dem Konsulat Ihres Transit- und Ziellandes. Jedes Land erlässt seine Einreisevorschriften autonom. Deshalb sind die ausländischen Botschaften und Konsulate in der Schweiz für die Auskunftserteilung zuständig. Machen Sie bei Ihren Anfragen genaue Angaben über die Art Ihrer Ausweise (Identitätskarte, Pass, Notpass, Reisedokumente) und deren Gültigkeitsdauer.