Hauptinhalt

Sportfonds

Die Gesuche an den Sportfonds sind einzureichen an:

Lotterie- und Sportfonds
Ambassadorenhof
Riedholzplatz 3
4509 Solothurn

Gesuchabwicklung

Nach Eingang eines schriftlichen Gesuches wird die Vollständigkeit der Angaben und der Unterlagen geprüft. Nötigenfalls werden Ergänzungen verlangt. Sobald das Gesuch vollständig vorliegt, wird nach den vom Regierungsrat genehmigten Richtlinien über die Beitragszusicherung entschieden. In Einzelfällen können zusätzlich fachspezifische Stellungnahmen eingeholt werden.

Der Regierungsrat beschliesst anschliessend über die Vergabe von Beiträgen, sofern er diese Kompetenz nicht delegiert hat:

  • Bei Beitragszusicherungen bis Fr. 10'000.-- werden diese dem Gesuchsteller mit einem Schreiben der Abteilung Lotterie- und Sportfonds eröffnet und die Auszahlung des Beitrags veranlasst.
  • Bei Beitragszusicherungen von über Fr. 10'000.-- befindet der Regierungsrat über die Beitragszusicherung. Dem Gesuchsteller wird der Entscheid mittels Kopie des Regierungsratsbeschlusses mitgeteilt. Dieser Beschluss gibt Auskunft über die Höhe des Beitrags und die Auszahlungsmodalitäten.

Aus Gründen der Transparenz und Effizienz sind Vereine eingeladen, die jährlich wiederkehrenden Beitragsgesuche für alle Sparten, Riegen, Abteilungen usw. zusammen in einem Antrag zu stellen.