Hauptinhalt

Adolf-Schläfli-Fonds

Der Adolf-Schläfli-Fonds weist ein Vermögen von 7.3 Mio Franken aus. Aus dem jährlichen Ertrag von rund 300'000 Franken können soziale Projekte entsprechend der Zweckbestimmung unterstützt werden.

Zweck

Mit den Zinserträgen des Kapitals und dem fünf Millionen übersteigenden Kapitalanteil des Adolf Schläfli-Fonds können hauptsächlich Projekte der Jugendhilfe finanziert werden.

Finanzielle Leistungen

Es können auch finanzielle Leistungen an Projekte und Veranstaltungen der Jugendarbeit und Jugendkultur gewährt werden, sofern keine andern finanziellen Mittel zur Verfügung stehen. Finanzielle Leistungen dürfen nicht gewährt werden, um öffentlich-rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen.

Zinsertrag

Der Zinsertrag aus der Liegenschaft "Villa-Schläfli" in Selzach ist hauptsächlich dafür zu verwenden, die Liegenschaft zu sanieren, deren Wert zu erhalten oder einen möglichen Umbau vorzufinanzieren.

Gesuche

Gesuche per Post sind zu richten an:

Abteilung Lotterie- und Sportfonds
Ambassadorenhof
Riedholzplatz 3
4509 Solothurn

Das Gesuch hat folgende Kurzdarstellung zu enthalten.

  1. Name der Organisation
  2. allfälliger Name des Projektes
  3. Kurzbeschreibung des Projektes
  4. Höhe des erwarteten Beitrages
  5. Kurzbegründung des Gesuches:

    1. Trägerschaft (Zweck und Ziele. Gemeinnützigkeit)
    2. Angebotene Dienstleistungen (bisher, neu: Innovation)
    3. Zielgruppen (Wer soll erreicht werden?)
    4. Bedürfnis und Bedarf (Was soll erreicht werden? Warum?)
    5. Eingesetzte Ressourcen (Infrastruktur, Personal, Material)
    6. Finanzierung (Budget; Eigenleistungen, Reserven, Fremdleistungen)
    7. Fachkompetenz der Mitarbeitenden/Freiwilligenarbeit
    8. Welche Resultate, Wirtschaftlichkeit sind zu erwarten?
    9. Verschiedenes

 Dem Gesuch sind der Jahresbericht und die Jahresrechnung mit Revisionsbericht beizulegen.