Wirkungsmessung

Die Wirkungsmessung dient der Überprüfung und Förderung der Qualität in den sozialhilferechtlichen Arbeitsmarktintegrationsprogrammen sowie der Optimierung der Zusammenarbeit zwischen den zuweisenden Stellen und den akkreditierten Anbietenden. Eine hohe Qualität der Angebote soll folgend auch zu einer nachhaltigen wirtschaftlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Integration von Sozialhilfebeziehenden beitragen.

Wirkungsziele

Zur Messung der Wirkung in den Programmen wurden Wirkungsziele auf der Ebene der Teilnehmenden, der Anbietenden und der Gesellschaft definiert. Die Resultate der Wirkungszielmessung werden vom Amt für soziale Sicherheit (ASO) regelmässig umfassend ausgewertet und für die Optimierung, Planung und Steuerung der sozialhilferechtlichen Arbeitsmarktintegration verwendet.