Illegale Drogen

Konsumhäufigkeit

Heroin und Kokain
Die Angaben zu den Konsumierenden sind bei weniger als 1% stabil geblieben.

Andere illegale Substanzen
Substanzen wie LSD, Speed und andere Amphetamine werden vor allem von Personen im Alter zwischen 15 und 35 Jahren konsumiert. Die Zahl der Konsumierenden im Alter von 20 bis 34 Jahren wird auf ca. 1 bis 1.5% der Bevölkerung geschätzt.

Gefährdung durch illegalen Drogenkonsum: Meldebefugnis für Amtsstellen und Fachpersonen

Mit der Totalrevision des Betäubungsmittelgesetzes wurde am 1. Juli 2011 die gesetzliche Grundlage für eine erweiterte Meldebefugnis bei gefährdeten Personen mit problematischem illegalem Drogenkonsum geschaffen (Art. 3c BetmG). Meldeberechtigt sind Mitarbeitende von Amtsstellen sowie Fachpersonen im Erziehungs-, Sozial-, Gesundheits-, Justiz- und Polizeiwesen, sofern sie die Gefährdung im Rahmen der Ausübung ihrer beruflichen Funktion feststellen.

Unter Grundlagen finden Sie ausführlichere Informationen und das Meldeformular.