Roundabout

Streetdance-Gruppen für Mädchen und junge Frauen

Roundabout ist ein mädchenspezifisches Gesundheitsförderungs- und Präventionsangebot im Jugendbereich, das Streetdance-Tanzgruppen für junge Frauen zwischen 12 und 20 Jahren anbietet. Die Gruppen bilden ein gesamtschweizerisches Tanznetzwerk. Roundabout steht für „Verkehrskreisel“ und symbolisiert, dass junge Frauen in der Adoleszenz aus verschiedenen Richtungen kommen und auch wieder unterschiedliche Wege gehen werden. Bei roundabout gibt es allerdings eine Zeit der Gemeinsamkeit, in welcher man sich zusammen um Streetdance und Themen wie Identität, Werte, Erwachsen- und Frauwerden,
Schönheit, Genuss und Sucht, dreht.

Die Gruppen treffen sich zum wöchentlichen Streetdance-Training. Beim anschliessenden gemütlichen Teil mit Essen und Plaudern können Beziehungen aufgebaut und gepflegt sowie aktuelle Themen besprochen werden. Die gemeinsamen Auftritte fördern den Gruppenzusammenhalt und stärken ein gesundes Selbstbewusstsein der Teilnehmerinnen.

Junge Frauen bei roundabout

  • sind regelmässig und gerne körperlich aktiv
  • akzeptieren und schätzen ihren Körper, so dass sie liebevoll mit ihm umgehen
  • sind in eine Gruppe integriert und pflegen Freundschaften
  • pflegen einen wertschätzenden zwischenmenschlichen Umgang
  • entwickeln ein gesundes Selbstbewusstsein, das sie vor gesundheitsschädigendem Verhalten bewahrt

Träger von Roundabout ist der in der ganzen Deutschschweiz tätige Verband Blaues Kreuz Prävention + Gesundheitsförderung.

Kontakt

Blaues Kreuz
Fachstelle für Suchtprävention Solothurn
Löwengasse 3
4500 Solothurn
Tel. 032 534 69 70
info-so@suchtpraevention.org

Amt für soziale Sicherheit
Manuela Meneghini
Fachexpertin Prävention und Gesundheitsförderung
Ambassadorenhof
4509 Solothurn
Tel. 032 627 22 80
manuela.meneghini@ddi.so.ch