Unterhalt

Die Hauptverantwortung, für den Unterhalt des Kindes aufzukommen, liegt bei den Eltern. Der Kindesunterhalt wird durch verheiratete, in einem gemeinsamen Haushalt lebende Eltern in der Regel gemeinsam bestritten.

Im Falle einer richterlichen Trennung oder einer Scheidung entscheidet das Zivilgericht über die Unterhaltsbeiträge.

Für unverheiratete Eltern besteht die Möglichkeit, einen Unterhaltsvertrag abzuschliessen. Ein Unterhaltsvertrag ist bei nicht miteinander verheirateten Eltern grundsätzlich zu empfehlen, insbesondere wenn die Eltern nicht miteinander im gleichen Haushalt leben.

Zur Verbindlichkeit des Unterhaltsvertrages oder dessen gültiger Änderung bedarf es der Genehmigung durch die KESB.