Medienmitteilungen

  • Solothurn, 13. März 2019 - An seiner gestrigen Sitzung hat der Regierungsrat den Geschäftsbericht der Staatsanwaltschaft für das Jahr 2018 zur Kenntnis genommen. Die Staatsanwaltschaft berichtet darin über ein intensives Arbeitsjahr. Die Eingänge im Massengeschäft waren rückläufig. Die Eingänge der Verfahren wegen Verbrechen und Vergehen haben jedoch einen neuen Rekordwert erreicht und in diesem Bereich einen erneuten Anstieg der Pendenzen...


  • Solothurn, 8. März 2019 - Im Zusammenhang mit dem Raubüberfall auf die Raiffeisenbank in Däniken vom 5. April 2018 konnte die Täterschaft ermittelt werden. Nun erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage.


  • Solothurn, 19. Februar 2019 - Im Zusammenhang mit dem tödlichen Raubüberfall in Metzerlen im Jahr 2010 konnte die Staatsanwaltschaft heute eine weitere Person festnehmen. Zudem konnte ein im April in Holland verhafteter Tatverdächtiger mittlerweile in die Schweiz überstellt werden. Die Staatsanwaltschaft führt aktuell gegen insgesamt sechs Personen eine Strafuntersuchung.


  • Solothurn, 9. Januar 2019 - In einem grossen Betrugsfall klagt die Staatsanwaltschaft drei Personen wegen gewerbsmässigen Betruges an. Die Staatsanwaltschaft geht von einer Deliktssumme von über 1,6 Millionen Schweizer Franken aus. Gemäss Anklage waren mindestens 17 Personen und 13 Firmen in die betrügerischen Machenschaften involviert.


  • RSS-Feed abonnieren