Zertifiziert und Akkreditiert

ISO 9001:2008

Die Motorfahrzeugkontrolle des Kantons Solothurn wurde im September 2002 nach der ISO-Norm 9001:2000 zertifiziert. Im Juni 2011 wurde das Zertifikat nach der ISO-Norm 9001:2008 erneuert. Das Qualitätsmanagementsystem unterstützt die Aufgabenerfüllung der Motorfahrzeugkontrolle und bildet einen wichtigen Beitrag für die Gewährleistung der Verkehrssicherheit. Die ISO-Zertifizierung gewährleistet und optimiert die Qualität der Dienstleistungen der Motorfahrzeugkontrolle in Übereinstimmung mit ihrem Leitbild.

ISO/ICE 17020-SIS092

Mit der Akkreditierung nach der Norm ISO 17020 wird bestätigt, dass die Motorfahrzeugkontrolle des Kanton Solothurn kompetent ist, Fahrzeugprüfungen mit hoher Zuverlässigkeit und Qualität auszuführen. Die Akkreditierung bedeutet die formelle Anerkennung der fachlichen und organisatorischen Kompetenz unserer Prüfstellen in Bellach, Olten und Laufen, sowie an sämtlichen Aussenprüfstellen. Mit der Akkreditierung hat die Motorfahrzeugkontrolle einen nachhaltigen Weg beschritten. Mit der Akkreditierungsurkunde wird zum Ausdruck gebracht, dass die MFK ein aktiver Dienstleistungsbetrieb ist, der zukunftsorientiert und nach betriebswirtschaftlichen Kriterien geführt wird.