Immobilienentwicklung

Die Abteilung Immobilienentwicklung befasst sich mit der Entwicklung von kantonseigenen Immobilien, mit nachhaltigem Nutzen für die jeweiligen Standorte, für den Kanton und die Region.

Immobilienentwicklung

  • Portfoliomanagement
  • Entwicklungsstandorte erkennen, festlegen und sichern
  • Beurteilung der Marktsituation
  • Entwicklung der Standorte bis zur Baureife
  • Suche nach potenziellen Investoren
  • Verkaufs- und Vertragsabwicklung
  • Festlegen und Begleiten des Entwicklungsprozesse

Projektentwicklung

  • Evaluation von Lösungsvarianten
  • Erarbeiten von Projektgrundlagen
  • Erarbeiten der Grundlagen zu Handen der Entscheidungsträger
  • Projektorganisation und -dokumentation
  • Projektbegleitung und -steuerung