Planung

Bild Gestaltung Bahnhofplatz

Das Amt für Verkehr und Tiefbau ist – neben der Angebotsplanung für den öffentlichen Verkehr – zuständig für die Planung des Kantonsstrassen– und des übergeordneten Velowegnetzes. Dabei sind die Bedürfnisse der unterschiedlichen Anspruchsgruppen (Autofahrer, Velofahrer, Wirtschaft, Anwohner etc.) zu berücksichtigen. Im Sinne einer nachhaltigen Planung sind auch raumplanerische Gegebenheiten und die Anliegen des Umweltschutzes miteinzubeziehen.

Die Strassenplanung orientiert sich am verkehrspolitischen Leitbild, welches die Schwerpunkte der kantonalen Verkehrspolitik definiert sowie an den Vorgaben des Richtplanes. In ihrem Handeln orientiert sich die kantonale Strassenplanung somit am Grundsatz der «Angebotsorientierung» sowie der «3V-Strategie» (Verkehr vermeiden, verlagern, verträglich gestalten).