kommunale Abwasserreinigung

In den Abwasserreinigungsanlagen (ARA) wird das  von der Kanalisation gesammelte Abwasser gereinigt. Rund 97 % der Solothurner Bevölkerung entsorgen ihr Abwasser über die kommunalen Anlagen. Zur Reinigung der unerwünschten Bestandteile der Abwässer werden mechanische, biologische und chemische Verfahren eingesetzt.

Erhebung Abwasserparameter

Die Solothurner Kläranlagen überprüfen mit regelmässigen Analysen die Reinigungsleistung der Anlage. Diese Eigenkontrolle gewährleistet, dass die stoffliche Belastung der Gewässer minimal gehalten wird.

Als Leitfaden für die einheitliche Erhebung der Betriebsdaten dient die Weisung "Erhebung konventioneller Abwasserparameter auf Solothurner Kläranlagen". Sie regelt die Untersuchungshäufigkeit, die zu bestimmenden Parameter, die Probenahme, Rückstellproben und die Qualitätssicherung.

Vorlagen für die Erfassung der ARA-Daten

ARA-Daten

Daten sowie Übersichtskarten zu den Abwasserreinigungsanlagen stehen auf der Seite Daten und Karten zur Verfügung.

Kanal- und Kläranlagen schlucken viel...... aber nicht alles!