Lärm - Karten

Die bedeutendsten Lärmquellen im öffentlichen Raum sind der Verkehr (Strassen-, Bahn- und Fluglärm) sowie Schiessanlagen (Schiesslärm). Für alle diese Bereiche wird die Belastung der Bevölkerung durch Lärm regelmässig erhoben.

Strassenlärm

Strassenlärmkataster BAFU (Karte Strassenverkehrslärm Nacht)

  • Der Strassenverkehr ist mit Abstand die bedeutendste Lärmquelle in der Schweiz.
  • Tagsüber ist schweizweit jede fünfte und in der Nacht jede sechste Person an ihrem Wohnort schädlichem oder lästigem Strassenverkehrslärm ausgesetzt. Betroffen sind hauptsächlich Wohnlagen in den Städten und Agglomerationen.
  • Hauptsächliche Einflussfaktoren für die Lärmbelastung entlang der Strassen sind der durchschnittliche tägliche Tagesverkehr, der Anteil Schwerverkehr sowie die gefahrene Geschwindigkeit.

Bahnlärm

Bahnlärmkataster BAFU (Karte Eisenbahnlärm Nacht)

  • Durch Eisenbahnlärm ist schweizweit am Tag jede hundertste und in der Nacht jede fünfzigste Person betroffen.

Fluglärm

Schiesslärm

LSV-konforme Schiessanlagen im Kanton Solothurn

Quelle: Amt für Umwelt
  • Im Kanton Solothurn werden insgesamt 76 Schiessanlagen betrieben. Davon weisen deren 8 k-Wert-Überschreitungen auf.