Hauptinhalt

Landwirtschaft

Die Landwirtschaft trägt wesentlich zur Luftbelastung bei. Vorallem die Ammoniak-Emissionen aus der Tierhaltung führen zur Überdüngung von Wäldern, Schutzgebieten und Oberflächengewässern. Ammoniak trägt zudem zur Sekundärbildung von Feinstaub bei. Weitere Feinstaubquellen sind Dieselmotore und aufgewirbelte Partikel bei Feldarbeiten im Ackerbau.

Im dichtbesiedelten Kanton werden zudem unerwünschte Gerüche aus der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung vermehrt zu einem Problem.