Erschütterung

In Ermangelung gesetzlicher Grenzwerte wird für die Beurteilung der Erschütterungen im Einzelfall auf Weisungen von Bundesbehörden oder auf fachlich genügend abgestützte private Richtlinien abgestellt. Zuständig ist das Amt für Umwelt.