Lärm - dein Ohr schläft nie

Fast jeder vierte junge Mensch leidet heute unter Hörminderungen. Das Unterrichtsangebot „Dein Ohr schläft nie“ will Hörschäden vorbeugen. Es macht Jugendliche auf kreative Weise mit dem Thema Lärm vertraut und motiviert, sensibler mit den eigenen Ohren umzugehen. Das kostenlose Angebot richtet sich an Klassen der Sekundarstufe I.

Lärmunterricht - kostenloses Unterrichtsangebot für Solothurner Schulen

Was ist Lärm? Wie wirkt er auf mich? Macht er krank? Gibt es ein „zu laut“ oder ein „zu viel“? Das sind Fragen, die sich Jugendliche meist nicht stellen, die aber für die Prävention von Hörschäden bedeutend sind. Der Lärmunterricht führt mittels Hörbeispielen, einfachen Messungen von Schallpegeln, Informationen zu Ohr, Gehör und Dezibel sowie einem fakultativen Theaterangebot ins Thema Lärm ein. Die Jugendlichen erfahren dabei, welche wichtige Rolle der Hörsinn im täglichen Leben spielt und wie er – häufig in fährlässiger Weise – gefährdet wird. Auch leiser, anhaltender Lärm und dessen Auswirkungen auf die Gesundheit sind ein Thema. Zudem lernen die Jugendlichen, wie sie sich an Konzerten, auf Partys, im Übungsraum oder unter dem Kopfhörer wirkungsvoll schützen. Der Unterricht richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren.

Der Lärmunterricht dauert zwei Lektionen und kann von Schulen im Kanton Solothurn gebucht werden.

Anfragen / Kontakt

Theater-Spektakel "Noise Attack"

Als Einstieg in den Lärmunterricht eignet sich das multimediale Theater «Noise Attack». Es zeigt die dramatische Auseinandersetzung zweier Agenten mit dem alltäglichen Lärmterror. Das Bühnenstück – gespielt  von zwei professionellen Schauspielern – wird ab 70 Teilnehmenden gespielt. Die Schule sorgt dabei lediglich für einen geeigneten Ort (Aula, Turnhalle), alles andere bringen die Schauspieler mit.

Auf Anfrage übernimmt das Amt für Umwelt für vier Aufführungen pro Jahr die Kosten.

Informationen zum Bühnenstück (Flyer Kanton Zürich, gilt aber sinngemäss für Kanton So)

Anfragen / Kontakt

Dem Lärm auf der Spur mit Smartphone und Karte

Im Rahmen eines Projektes der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW entstanden gebrauchsfertige Unterlagen zum Thema Lärm für den Unterricht der Sek I .Dabei wird die messbare Dimension des Lärms - der Schalle - mit Smartphone-Experimenten erkundet. Zudem planen die Jugendlichen eine Messkampagne und nehmen Einblick in die Lärmkartierung von Profis.

Zu den Unterlagen zählen didaktische Hinweise, Präsentationsmaterial, Arbeitsblätter und Experimentiermaterial.

Lärm - Wellen mit Störfaktor

Lärm-Märchen

Indem König Rabatz sich auf den Weg macht, die wunderschöne Prinzessin Ellits zu befreien, wird er mit den Auswirkungen seines eigenen Lärms konfrontiert.
Das Märchen könnte auch als Hörspiel vertont werden.

Stille und Rabatz - ein Märchen zum Thema Lärm