Aktuell

Neuerscheinung «Archäologie und Denkmalpflege im Kanton Solothurn»

  • 10.12.2018
  • Erstellt von Amt für Denkmalpflege und Archäologie

Der neue Jahresbericht des Amtes für Denkmalpflege und Archäologie ADSO 23/2018 ist erschienen.

Was die Mitarbeitenden der Kantonsarchäologie und der Kantonalen Denkmalpflege im vergangenen Jahr ergraben, erforscht, betreut und ausgewertet haben, ist jeweils in der Reihe «Archäologie und Denkmalpflege im Kanton Solothurn» nachzulesen. Im soeben erschienenen Heft 23 berichtet die Kantonsarchäologie über römische Kalkbrennöfen in Oensingen, neue Erkentnisse zum römischen Vicus von Olten und über eine wiedergefundene eisenzeitliche Gewandspange aus Recherswil. Die Denkmalpflege widmet sich Restaurierungen und Untersuchungen im Bromegghof in Biberist, im Aarhof in Solothurn, in der Marienkirche in Solothurn und auf der Ruine Frohburg in Trimbach.

Link zur Medienmitteilung und Bildergalerie

Link zum Heft


Druckversion zu beziehen bei: Gabriela Schenk, 032 627 25 77