Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 210 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 210.
  1. Schalteröffnungszeiten Täglich (von Montag bis Freitag) 07:00 Uhr - 16:00 Uhr. Technik Fahrzeugprüfungen und Führerprüfungen Täglich (von Montag bis Freitag) 07:00 - 12:15 und 12:45 - 16:00 Uhr. Mänge
  2. Die Mittagspause aktiv gestalten, etwas Neues entdecken, dann Alltagsrhythmus unterbrechen oder ganz einfach zusammen Spass haben, stehen dabei im Vordergrund. Für alle "so.gsund über Mittag"-Angebote
  3. ISO 9001:2015 Die Motorfahrzeugkontrolle des Kantons Solothurn wurde im September 2002 zum ersten Mal nach der ISO-Norm 9001:2000 zertifiziert. Das Zertifikat wurde laufend erneuert, zuletzt im Juli 2
  4. Motorfahrzeuge Gesuch für ein Duplikat eines Fahrzeugausweises (pdf, 94KB) Vorläufige Verkehrsberechtigung bei Fahrzeugwechsel (pdf, 3.26MB) Übertrag von Kontrollschildern - Verzichtserklärung (pdf, 7
  5. Um eine einheitliche und damit rechtsgleiche Anwendung in Zeitwirtschaftsfragen zu gewährleisten, hat das Personalamt die Weisung über die Zeitwirtschaft erarbeitet. Diese ist seit dem 1. Januar 2017
  6. Als zentrales Dienstleistungsamt für die gesamte Verwaltung unterstützen wir die Personalbeschaffung, Personalführung und Personalentwicklung. Wir pflegen ein für alle geltendes Besoldungssystem und s
  7. Die Pflicht, sich einer verkehrsmedizinischen Kontrolluntersuchung zu unterziehen, besteht für über 75-Jährige Ausweisinhaberinnen und Ausweisinhaber alle zwei Jahre. Die Untersuchung muss unter der V
  8. Das sichere Führen eines Motorfahrzeugs setzt – neben der Erfüllung anderer Anforderungen – auch die Gesundheit der Fahrzeuglenkerin oder des Fahrzeuglenkers voraus. Verkehrsmedizinische und verkehrsp
  9. National- und Ständerat haben beschlossen, dass sich Seniorinnen und Senioren neu erst ab dem Alter von 75 Jahren alle zwei Jahre einer verkehrsmedizinischen Fahreignungsuntersuchung unterziehen müsse
  10. Qualitätssicherung bei Fahreignungsabklärungen und Aktualisierung der medizinischen Mindestanforderungen Für Ärztinnen und Ärzte sowie für Psychologinnen und Psychologen, die Abklärungen zur Fahreignu