Hauptinhalt

Aktuell

Stand der Arbeiten zur Teilrevision Energiegesetz

  • 13.04.2017
  • Erstellt von Energiefachstelle

Mit RRB Nr. 2016/1698 vom 27. September 2016 ist das Volkswirtschaftsdepartement beauftragt worden, ein Vernehmlassungsverfahren zur Teilrevision des Energiegesetzes durchzuführen. Mit dieser Vorlage werden weitgehend die Ergebnisse aus der Überarbeitung der Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich (MuKEn 2014) in die kantonale Energiegesetzgebung aufgenommen. Die Vernehmlassung dauerte bis zum 31. Dezember 2016; in der Zwischenzeit sind die eingegangenen Stellungnahmen ausgewertet worden. Das weitere Vorgehen wird nach der eidg. Abstimmung vom 21. Mai 2017 zur Energiestrategie 2050 festgelegt.