Aktuell

Kantonale Erziehungsdirektorinnen und Erziehungsdirektoren tagten in Solothurn

  • 02.11.2018
  • Erstellt von Departement für Bildung und Kultur

Die kantonalen Erziehungsdirektorinnen und Erziehungsdirektoren der ganzen Schweiz trafen sich am 25. und 26. Oktober 2018 zu ihrer Jahresversammlung in Solothurn. Zu Gast war Bundesrat Johann Schneider-Ammann, der die Gelegenheit nutzte, um sich persönlich von den Regierungsrätinnen und Regierungsräten zu verabschieden.

Als Gastgeberkanton war dieses Jahr der Kanton Solothurn an der Reihe. Auf Einladung von Regierungsrat und Bildungsdirektor Dr. Remo Ankli trafen sich die 26 Erziehungsdirektorinnen und Erziehungsdirektoren zu ihrer Jahresversammlung im Rathaus in Solothurn. Als Verantwortlicher des Bundes für Bildung, Forschung und Innovation nahm Bundesrat Johann Scheider-Ammann an der grossen Plenarsitzung teil.

Im Fokus stand der Austausch zwischen Kantonen und Bund. Themen wie die zukünftige Entwicklung und Ausrichtung der Bildung in der Schweiz, die Zusammenarbeit zwischen den Kantonen und dem Bund, die Digitalisierung und deren Auswirkungen auf die Bildung sowie die finanzielle Beteiligung an gemeinsamen Projekten standen auf der Traktandenliste.

Am Ende der Sitzung verabschiedeten Gastgeber Dr. Remo Ankli und die EDK-Präsidentin, Regierungsrätin Dr. Silvia Steiner (ZH), zusammen mit den übrigen kantonalen Erziehungsdirektorinnen und Erziehungsdirektoren Bundesrat Johann Schneider-Ammann. Die Jahresversammlung der EDK dankte Bundesrat Schneider-Ammann für sein langjähriges grosses Engagement. Bundesrat Schneider-Ammann betonte seinerseits die gute Zusammenarbeit und wies auf die kommenden Herausforderungen für Bildung, Forschung und Innovation hin. Mit dem ihm eigenen Schalk scherzte er, dass Abschiedsveranstaltungen als Bundesrat fast anstrengender seien, als Antrittsbesuche nach einer erfolgten Wahl.

Über detaillierte Ergebnisse der EDK-Jahresversammlung in Solothurn wird in der Novemberausgabe des EDK-Newsletters "éducation.ch" auf der Webseite www.edk.ch -> Newsletter informiert.

Fotos: D. Müller, DBK DS