E-Government-News

  • Der Regierungsrat hat die E-Government-Strategie für die nächsten Jahre verabschiedet. Im Vordergrund stehen dabei die Schaffung der technischen und gesetzlichen Grundlagen sowie erste digitale Leistungsangebote für Wirtschaft und Bevölkerung.


  • Die Motorfahrzeugkontrolle hat seit dem September 2018 als erstes Amt im Kanton Solothurn die E-Rechnung eingeführt. Mit der E-Rechnung wird der Aufwand für das Empfangen und Bezahlen von Rechnungen für die Fahrzeugbesitzer wesentlich reduziert. Sie erhalten die Rechnung elektronisch direkt in ihrem Online Banking und können sie mit zwei Klicks begleichen. Voraussetzung ist, dass man bei seiner Bank bereits E-Rechnungen abwickeln kann und die MfK...


  • Mit dem heutigen Beschluss der Regierung tritt der Kanton Solothurn als drittes Mitglied dem Verein «iGovPortal.ch» bei.


  • Am Donnerstag, dem 3. Mai fand im beschaulichen Bättwil, am äussersten Nordzipfel des Kantons, die Konferenz der Gemeinderäte im Schwarzbubenland statt. In 4 Workshops widmeten sich die etwas über 70 Rätinnen und Räte unterschiedlichen Themen, darunter auch E-Government. Beat Wyler, Leiter der Stabsstelle E-Government der Staatskanzlei orientierte über Organisation und strategische E-Government Vorhaben auf Stufe Bund und Kantone sowie innerhalb...


  • Das geltende Verwaltungsrechtspflegegesetz sieht im §39quater schon seit 2008 die Möglichkeit des elektronischen Rechtsverkehrs zwischen Behörden und Parteien vor. Nun wurde auch die dafür notwendige Verordnung geschaffen.


  • RSS-Feed abonnieren