Sitemap |  Impressum |  Rechtliches
Schrift: minus plus

Interreg III a


Nach Ablauf von Interreg II wurde beschlossen, die Gemeinschaftsinitiative zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit fortzuführen, und zwar über den Zeitraum 2000 - 2006. So wurden die Interreg III-Programme lanciert. Der Kanton Solothurn beteiligt sich am Interreg IIIa-Programm "Oberrhein Mitte-Süd". Dieses Programmgebiet erstreckt sich über die Nordwestschweiz, das Elsass und den südbadischen Raum.

Mit der Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit will die EU die jeweiligen Regionen bei der Überwindung von Schwierigkeiten unterstützen, die sich aus ihrer Grenzlage ergeben.


<A name=marke1>Begleit- und leitender Ausschuss</A>

Zur Gewährleistung der Begleitung und der Bewertung der Interreg III-Programme Oberrhein Mitte-Süd wurde ein Begleitausschuss eingerichtet, der regelmässig die Umsetzung der Programme überwacht und gegebenenfalls notwendige Anpassungen vorschlägt und entscheidet. Er entscheidet über die Förderung von Interreg-Projektanträgen.

<A name=marke2>Arbeitsgruppe</A>

Die im Interreg-Sekretariat in Strassburg gesammelten und vorbereiteten Färderanträge werden dem technischen Interreg-Gremium, der Arbeitsgruppe, weitergeleitet. Die Arbeitsgruppe prüft die Anträge und legt sie dem Begleit- und Lenkungsausschuss vor.

<A name=marke3>Projekte</A>


Bio Valley

BioValley Basel ist eine gemeinnützige Organisation. Es ist der schweizer Pfosten der trinational BioValley Initiative. Aufgabe der Verbindung ist es, Firmen und Anstalten im Bereich der Leben-Wissenschaften zu stützen.

Nähere Ausführungen zu BioValley Basel finden Sie hier.


Trischola
Die deutschen, französischen und schweizerischen Schulverwaltungen im Oberrheingebiet bieten im Rahmen des Projekts Trischola gemeinsam Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern neue Formen des Austausches und der Begegnung an.

Ausführliche Informationen zum Projekt finden Sie hier.


People-to-People - Begegnungen am Oberrhein
"People-to-People" ist ein Förderprogramm für Kleinprojekte, welches die grenzüberschreitende Begegnung der Bevölkerung am Oberrhein fördert. Dabei haben die Einwohnerinnen und Einwohner am Oberrhein selber die Möglichkeit, bürgernahe Projekte ins Leben zu rufen. Die möglichen Themenfelder sind Kultur, Jugend, Begegnungen und Freizeit, Umwelt, Sport sowie Medien und Kommunikation.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.


KMU-Beratung
Mit dem Projekt "Grenzüberschreitendes Beratungsnetz für Handwerk und KMU am Oberrhein" wurde ein trinationales Beratungsnetzwerk für kleine und mittlere Betriebe am Oberrhein geschaffen. Die Aufgabe des Beratungsnetzes ist es, Betrieben aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz, die Aufträge ausserhalb der eigenen Landesgrenzen ausführen möchten, mit einem umfassenden Informations- und Beratungsangebot zu unterstützen.

Interreg-Sekretariat Oberrhein Mitte-Süd
Région Alsace
35 avenue de la Paix
BP 1006
F-67070 Strasbourg Cedex

Telefon +33 (0)388 15 69 20
Telefax +33 (0)388 15 68 49

interreg@region-alsace.fr