Sitemap |  Impressum |  Rechtliches
Schrift: minus plus

Finanzsteuerung - Finanzplan



Finanzielle Steuerung


- In welcher Ausgangslage präsentieren sich die Gemeindefinanzen des Kantons heute?
- Welches Instrumentarium steht zur finanziellen Steuerung der Gemeinde zur Verfügung? Wie ist der Finanzhaushalt einer Gemeinde geordnet?
- Welche Zuständigkeiten bestehen bei der finanziellen Steuerung der Gemeinde?
- Nach welchen Grundsätzen richtet sich eine erfolgreiche Finanzsteuerung? Welche Kriterien unterstützen die Begrenzung der Verschuldung einer Gemeinde?



Finanzplanung in der Gemeinde


Ein Finanzplan verschafft einen Überblick über die zukünftige Entwicklung des Finanzhaushaltes und die längerfristigen finanziellen Folgen von geplanten Investitionen und anderen Projekten. Nach § 138 des kantonalen Gemeindegesetzes beschliesst der Gemeinderat periodisch den Finanzplan.
 

Die Finanzplanung auf Excel kann gegen Entrichtung einer Gebühr (Fr: 600.-- für Einwohnergemeinden; Fr: 300.-- für Kirchgemeinden) beim Amt für Gemeinden agem@vd.so.ch bezogen werden.