Sitemap |  Impressum |  Rechtliches
Schrift: minus plus

Verlust eines Ausweises


Als Verlust gilt jegliches Abhandenkommen des Ausweises, namentlich durch Diebstahl, Verlieren oder vollständige Zerstörung.

Der Verlust eines Ausweises ist sofort nach dessen Fesstellung der örtlichen Polizei anzuzeigen.

 

Ersatzausweis im Ausland
Schweizerinnen und Schweizer, welche vorübergehend im Ausland weilen, melden sich bei einer schweizerischen Vertretung im Ausland. Für die Rückreise wird Ihnen ein Ersatzdokument ausgestellt.

Ersatzausweis im Inland
Schweizerinnen und Schweizer, welche vorübergehend im Ausland weilen und dort keinen Ersatzausweis beantragen, melden den Verlust des Ausweises nach der Rückkehr in die Schweiz zusätzlich einer schweizerischen Polizeistelle.

Verlorene und wieder aufgefundene Ausweise
Ausweise, deren Verlust einmal gemeldet ist, werden für ungültig erklärt und dürfen nicht mehr weiterverwendet werden. Wird ein als verloren gemeldeter Ausweis wieder aufgefunden, ist er in einem Passbüro/Ausweiszentrum in der Schweiz abzugeben.

Ausweise, deren Verlust gemeldet wurde, werden national und international zur Fahndung ausgeschrieben. Das Reisen mit einem solchen Ausweis kann für die Inhaberin oder den Inhaber unangenehme Konsequenzen haben.

Migrationsamt
Ausweiszentrum
Hauptbahnhofstrasse 12
Postfach 132
4501 Solothurn

Telefon 032 627 63 70
Telefax 032 627 63 71

ausweiszentrum@ddi.so.ch

Standort

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag
08:00 - 12:30
13:30 - 17:00

Donnerstag
08:00 - 12:30
13:30 - 19:00