Schul- und Gemeindebibliotheken

Schul- und Gemeindebibliotheken

Die Beauftragte für Schul- und Gemeindebibliotheken steht für Fragen des Schul- und Gemeindebibliothekswesens als Auskunfts- und Koordinationsstelle zur Verfügung.

Sie berät Schulen, Gemeinden, Behörden, Planerinnen und Planer, Bibliothekarinnen und Bibliothekare bei der Konzeption, Gestaltung, Planung und Realisation neuer Bibliotheken und Mediotheken oder beim Umbau bestehender Bibliotheken sowie Mediotheken. Die Schulen haben gemäss Volksschulgesetz des Kantons Solothurn vom 14. September 1969, § 15, Abs. 2, Schulbibliotheken einzurichten und zu unterhalten.

Die Bibliotheksbeauftragte berät bei Fragen des bibliothekarischen Alltags. Sie pflegt den Kontakt speziell zu den solothurnischen Bibliotheken. Zudem arbeitet sie mit Institutionen zusammen, die sich mit dem schweizerischen Bibliothekswesen befassen.

Diese Aufgabe wird im Teilzeitpensum wahrgenommen und ist der Zentralbibliothek Solothurn angegliedert.

Kontakt: eva.mathez@zbsolothurn.ch