Sitemap |  Impressum |  Rechtliches
Schrift: minus plus

Kosten des öffentlichen Verkehrs


Die Kosten des öffentlichen Verkehrs setzen sich zusammen aus:

  • Abgeltungen, d. h. den ungedeckten Betriebskosten im Linienverkehr der Orts- und Regionalverkehrslinien,
  • Beiträgen an die Tarifverbunde,
  • Schülertransportkosten und
  • Investitionsbeihilfen an die Transportunternehmungen.

Seit 2007 werden auch die Staatsanteile der Schülertransportkosten aus dem Budget des öffentlichen Verkehrs abgegolten. Diese Kosten sind daher ab 2007 ebenfalls in der Grafik enthalten.

Mit der "Neugestaltung des Finanzausgleichs und der Aufgabenteilung zwischen Bund und Kantonen" (NFA) erhält der Kanton Solothurn ab 2008 einen tieferen Bundesanteil an den Kosten des öffentlichen Verkehrs. Mit der NFA erhält der Kanton Solothurn gesamthaft mehr Geld vom Bund als zuvor. Damit wird der durch die NFA erhöhte Kantonsanteil durch zusätzliche, in die allgemeine Staatskasse fliessende Mittel, mehr als ausgeglichen.

Amt für Verkehr und Tiefbau
Öffentlicher Verkehr
Rötihof
Werkhofstrasse 65
4509 Solothurn

Telefon 032 627 26 33
Telefax 032 627 76 94

avt@bd.so.ch

Standort